Vermisste Person

Passant hatte Schreie gehört: 140 Einsatzkräfte suchen Weiher ab

Großeinsatz für Feuerwehren und Wasserwacht im Landkreis Deggendorf am Freitagabend: An einem Weiher nahe des Osterhofener Ortsteils Arbing suchten rund 140 Einsatzkräfte mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers nach einer vermeintlich vermissten Person. Gegen Mitternacht wurde die Suche abgebrochen. Wie ein Polizeisprecher auf PNP-Nachfrage mitteilte, hatte ein Spaziergänger gegen 20.30 Uhr im Bereich des Weihers Schreie gehört. Weil die Lage unklar war, wurde die Rettungskette in Gang gesetzt. Bis gegen Mitternacht suchten Feuerwehr und Wasserwacht das Areal mit Hubschrauber-Unterstützung ab - ohne Erfolg. "Die Suche verlief völlig ergebnislos", sagte der Polizeisprecher. Die Hintergründe seien weiterhin unklar, es gebe aktuelle auch keine Vermisstenmeldung. − red

Quelle: PNP Online


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 26. Mai 2017 21:55
Fahrzeuge HLF 16/12
LF 8
MZF
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Altenmarkt
Feuerwehr Arbing
Kater Deggendorf
Feuerwehr Künzing
Feuerwehr Osterhofen
Polizei
Rettungsdienst
Wasserwacht