Brand Gewerbe/Schreinerei, Stichw.: Brand B4

Zeitungsartikel: Schwelbrand in Sägespäne-Bunker

Bei einem Brand in einer Schreinerei in Arbing (Stadt Osterhofen, Lkr Deggendorf) sind am Dienstag gegen 13.45 Uhr die Feuerwehren alarmiert worden. Nach erster Auskunft handelt es sich um einen Schwelbrand, der entstanden ist durch einen Rückstau der Sägespäne auf einer Förderschnecke. Diese Hackschnitzel glimmen bis in den Sägespäne-Bunker zurück.

Die Sägespäne können nicht mit Wasser gelöscht werden. Daher wurde die Werksfeuerwehr von Südzucker nachalarmiert, die mit CO2-Löschmittel anrückte.

Einsatzleiter ist der Komandant der FF Arbing, Patrick Arbinger. Ebenfalls vor Ort sind die Feuerwehren Osterhofen, Altenmarkt, Künzing und Winzer sowie von der Landkreisführung der Feuerwehren KBI Erwin Wurzer, KBM Xaver Altschäfl und KBM Manfred Ziegler. Zudem sind Polizei und BRK im Einsatz.

Quelle: pnp - Osterhofener Zeitung


Einsatzart Brand
Alarmierung durch die ILS Straubing
Einsatzstart 17. März 2020 13:45
Fahrzeuge HLF 16/12
LF 8
MZF
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Altenmarkt
Feuerwehr Arbing
Feuerwehr Osterhofen
Feuerwehr Künzing
Feuerwehr Winzer
Feuerwehr Langenamming
Nachalarmierung: WF Südzucker mit FF Plattling (mit CO2 Löschpatronen)
Feuerwehr Thundorf (Atemschutz)
Feuerwehr Moos (Atemschutz)