Film ab - Notruf absetzen in der Grundschule

2. März 2019
Monatstipp
Neuer Schulfilm bringt das Kernthema Notruf in die Klassenzimmer

Einen Notruf korrekt abzusetzen ist für die Kinder nicht einfach und muss geübt werden, um im Notfall Leben retten zu können. Im Rahmen des Themas Feuer und Feuerwehr wird dies in den Grundschulen möglichst handlungsorientiert an kindgerechten Notfallsituationen veranschaulicht und geübt.

In Zusammenarbeit der Grund- und Mittelschule Fürstenzell und Jägerwirth, der Feuerwehr Fürstenzell und Jägerwirth, den Hilfsorganisationen und der Integrierten Leitstelle Passau wurde 2018 ein moderner Lehrfilm produziert, der sich zum Kernthema Notruf an die Grundschulen richtet.

Der Film zeigt eine Gruppe von Kindern, die auf dem Weg von der Schule bemerken, dass auf dem Balkon eines Hauses jemand um Hilfe ruft, gleichzeitig dringt dichter Rauch aus einem Fenster des Gebäudes. Nachdem im Unterricht das Thema Notruf bereits besprochen und die wichtigen Fragen beim Notruf geübt wurden, verhalten sich die Kinder richtig. Mit einem Handy wählen Sie die Nummer 112, und beim Notruf können sie alle Fragen richtig beantworten. Die Geschichte findet ein gutes Ende – der Brand wird rasch gelöscht, der Bewohner wird gerettet und ein Feuermann bedankt sich bei den Kindern für das aufmerksame und richtige Verhalten.

Der rund 08-minütige Film steht den Grundschulen, Förderschulen und den Feuerwehren zur Brandschutzerziehung kostenfrei als Download zur Verfügung unter:

https://www.notruf-grundschule.de

Der Film ist als Ergänzung zum Lehrplan gedacht und ermöglicht Lehrerinnen und Lehrern eine unkomplizierte Integration des Themas Notruf in den Unterricht und die Brandschutzerziehung.

https://vimeo.com/316516491